Musik Dittloff
Blech- und Holzblasinstrumente

ÜBER UNS


Ulle Dittloff hat sich 1985 selbstständig gemacht. Seit März 2018 erhält Ulle Verstärkung durch seine Tochter Bente Dittloff. So kann die gesamte Bandbreite rund um das Thema Blasinstrumente fachmännisch abgedeckt werden.

Im folgenden erfährst Du Einzelheiten zum beruflichen Werdegang von Ulle und Bente.


Ulle Dittloff

Ulle Dittloff

Blechblasinstrumentenmachermeister

Ulle begann die Ausbildung zum Blechblasinstrumentenmacher 1979 bei der Firma Gronitz in Hamburg und besuchte die Instrumentenfachschule in Ludwigsburg. Er spielte bereits viele Jahre Posaune im Musikzug Willinghusen und kam daher schon früh mit der Posaune in Berührung. Der Liebe wegen zog er nach Ludwigsburg und beendete dort 1982 seine Lehre im Musikhaus Barth, Firma Schediwy. Im August 1985 machte er sich selbstständig. Nachdem Ulle 1989 seine Meisterprüfung bestanden hatte, zog er mit seiner Familie nach Struxdorf in den hohen Norden, wo er seitdem die Firma leitet.

Bente Dittloff

Bente Dittloff

Holzblasinstrumentenmacherin

Bente erlernte bereits im Alter von fünf Jahren das Saxophonspielen. Ihrem Vater schaute sie schon damals bei den Reparaturen der verschiedenen Instrumente neugierig zu. Es lag daher nahe, dass sie sich ebenfalls für eine Ausbildung in diesem Berufszweig entscheiden würde. Nach abgeschlossenem Abitur hat Bente ihre Ausbildung zur Holzblasinstrumentenmacherin im Jahr 2013 in Berlin bei den Holzbläsern begonnen. Die Instrumentenfachschule besuchte sie, genau wie ihr Vater, in Ludwigsburg. Im Juni 2016 bestand Bente die Gesellenprüfung. Anschließend arbeitete sie als Gesellin eineinhalb Jahre bei Toko Holzblasinstrumentenstudio in Pinneberg. Seit März 2018 verstärkt Bente das Team von Musik Dittloff mit ihrem Fachwissen.